RSS

Tageswitz: Sogenanntes Gericht versendet Schreiben mit „maschineller Beglaubigung“

Das Vaterland stirbt – und keiner Kondoliert – es scheint allen egal zu sein.
Tag für Tag werden deutsche Menschen mit der Lügenflut überschwemmt, von Hochfinanz, Judentum, und Antigermanisten – Germanien soll sterben. Oder zu mindest- in ewiger Sklaverei gehalten werden.

News Top-Aktuell

Tageswitz - Sogenanntes Gericht versendet Schreiben mit maschineller Beglaubigung

Tageswitz? Oder vielleicht doch kein Witz? Wir sind ja mittlerweile so einiges gewöhnt, doch was uns jetzt zugesandt wurde, das war selbst uns neu!

Ein Gericht in Karlsruhe versendet Schreiben, die durch „maschinelle Bearbeitung beglaubigt und ohne Unterschrift gültig sind“, bzw. sein sollen (siehe Bild):

Sogenanntes Gericht versendet Schreiben mit maschineller Beglaubigung

Dieses Werk übersandte uns einer unserer freundlichen Leser.

Selbstverständlich fehlt es wie immer an jeglicher rechtskonformer Unterschrift eines Richters oder überhaupt irgendeiner Person.

Erst recht fehlt die Unterschrift eines gesetzlichen Richters, der an einem staatlichen Gericht tätig ist, denn wie wir ja mittlerweile wissen, kann man nach sowas hierzulande bis zum Sankt Nimmerleinstag suchen, ohne jemals fündig zu werden, da es hierzulande weder staatliche Gerichte, noch gesetzliche Richter gibt.

Dass man allerdings Schreiben versendet, die „maschinell beglaubigt“ sein sollen, ist der bisherige Gipfel der Lächerlichkeit und auch der Unverfrorenheit.

Wie kann eine Maschine etwas beglaubigen??? Ach ja! Eine Maschine kann nichts beglaubigen. Das können immer…

Ursprünglichen Post anzeigen 35 weitere Wörter

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Samstag, Februar 21, 2015 in Allgemeines

 

Der Staatsangehörigkeitsausweis- und Preußen-Blödsinn

News Top-Aktuell

Der Preußen-Blödsinn

Seit einiger Zeit geistert der Unsinn durch ´s Netz, dass man sich einen Staatsangehörigkeitsausweis des „Freistaates Preußen“ zulegen könne.

Verkündet wird der Blödsinn auch über Youtube-Videos, in welchen zum Beispiel ein gewisser Herr Oberüber auftritt.

Man unterstehe dann nicht mehr den Behörden der BRD-GmbH, bzw. dem Imperium Bundestag.

Lustigerweise untersteht man diesen Behörden sowieso nicht, da es sich bei sämtlichen Behörden des hiesigen Landes um Firmen handelt.

Firmen sind keine staatlichen Organe. Firmen haben darum auch keine hoheitsrechtlichen Befugnisse, also untersteht man Firmen auch nicht.

Firma Polizei 1

Einer Firma, wie zum Beispiel der Firma Finanzamt oder der Firma Polizei untersteht man nur dann, wenn man mit diesen Firmen einen Vertrag geschlossen hat, in welchem das Unterliegen des Kunden Bestandteil des Vertrages ist.

Einen solchen Vertrag hat aber niemand unterzeichnet, woraus folgt, dass die Firma Finanzamt und die Firma Polizei einen mal da küssen kann, wo man schön ist.

Wie sollte man denn…

Ursprünglichen Post anzeigen 143 weitere Wörter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Samstag, Februar 21, 2015 in Allgemeines

 

Die Parallel-Zivilisation ist Wirklichkeit

Das Firmen-Imperium des Deutschen Bundestages

Die wahren Hintergründe der

BILDERBERG-GRUPPE

Achtung!
Für diesen Artikel brauchen Sie starke Nerven.
Machen Sie sich auf die abscheulichsten Dinge gefasst, die Menschen tun können.
Dies ist eine Warnung und kein Scherz!

Ein Artikel über die wahren Hintergründe der NWO aus einer Zusammenstellung der Haupt-Quellen in ihren farblichen Markierungen

  • William Cooper – geheime Regierung

  • wissenschaft3000.wordpress.com ein-mi6-agent-packt-aus

  • Phil Schneider über eine Schießerei mit den Aliens

  • Ergänzungen

Von Januar 1947 bis Dezember 1952 mussten Sechzehn außerirdische Raumschiffe notlanden oder stürzten ab. Dabei wurden 65 tote Aliens und ein Lebender geborgen. Ein weiteres Raumschiff war explodiert, wobei keine Überreste geborgen werden konnten.

Von diesen Ereignissen fanden 13 innerhalb der Grenzen der Vereinigten Staaten statt, das explodierte Raumschiff nicht eingerechnet. Von diesen 13 ereigneten sich eines in Arizona, elf in New Mexico und eines in Nevada. Drei ereigneten sich in anderen Ländern, davon eines in Norwegen und die anderen beiden in Mexico.

Aerea51: Flugscheibe in Hangar Aerea51:…

Ursprünglichen Post anzeigen 11.206 weitere Wörter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Mittwoch, April 9, 2014 in Allgemeines

 

Die vier heiligen Wahrheiten

Die vier heiligen Wahrheiten

Alles Leben ist Leiden

DAS HAB‘ ICH GEHÖRT.

Zu einer Zeit weilte der Erhabene bei Benares, am Sehersteine, im Wildparke. Dort nun wandte sich der Erhabene an die Mönche: „Ihr Mönche!“ – „Erlauchter!“ antworteten da jene Mönche dem Erhabenen aufmerksam. Der Erhabene sprach also:

The Buddha Sarnath, Uttar Pradesh About 5th-6t...

„Der Vollendete, ihr Mönche, der Heilige, vollkommen Erwachte hat zu Benares, am Sehersteine, im Wildparke das höchste Reich der Wahrheit dargestellt: und darwiderstellen kann sich kein Asket und kein Priester, kein Gott, kein böser und kein heiliger Geist, noch irgendwer in der Welt; es ist das Anzeigen, Aufweisen, Darlegen, Darstellen, Enthüllen, Entwickeln, Offenbarmachen der vier heiligen Wahrheiten.

Welcher vier?

  • Der heiligen Wahrheit vom Leiden,
  • der heiligen Wahrheit von der Leidensentwicklung,
  • der heiligen Wahrheit von der Leidensauflösung,
  • der heiligen Wahrheit von dem zur Leidensauflösung führenden Pfade.

Der Vollendete, ihr Mönche, der Heilige, vollkommen Erwachte hat zu Benares, am Sehersteine, im Wildparke das höchste Reich der Wahrheit dargestellt: und darwiderstellen kann sich kein Asket und kein Priester, kein Gott, kein böser und kein heiliger Geist, noch irgendwer in der Welt; es ist das Anzeigen, Aufweisen, Darlegen, Darstellen, Enthüllen, Entwickeln, Offenbarmachen dieser vier heiligen Wahrheiten.

Read the rest of this entry »

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Freitag, Februar 24, 2012 in Buddha, Majjhima Nikāya

 

Schlagwörter: ,

Her mit der Raumenergie, Frau Kanzlerin!

Es kann eben nicht sein, was nicht sein darf. Wann begreifen die endlich dass die Politik die Physikalischen-Gesetze macht, und nicht etwa die Natur….

Terra - Germania

Binnen kürzester Zeit ist eine öffentliche Anfrage an die Bundeskanzerlin über Raumenergie auf Platz 1 der Themenliste gerückt. Fällt bald das Monopol der zentralen Stromerzeuger? 

Am 5. März 2012 veröffentlichte ein User auf der Webseite Direkt zur Kanzlerin eine provokante Anfrage: „Warum stecken wir Milliarden von Steuergeldern in kommerzielle Projekte der Energiewirtschaft, wenn wir doch die Technologie für eine saubere und kostenlose Energieproduktion bereits besitzen?“

Die Rede ist von Raumenergie. Sie wird seit Jahrzehnten von privaten Forschern und offenbar auch bei geheimen Militärprojekten erforscht. Dem niedersächsischen Physikprofessor Claus Turtur gelang bereits im Jahr 2009 der theoretische und praktische Nachweis dieser neuen Energiequelle. An sich spräche ja nichts dagegen, die Forschungsergebnisse von Prof. Turtur zu nutzen, um einen Raumenergiekonverter zu konstruieren – wären da nicht die Pfründe der konventionellen Energieriesen, die es zu beschützen gilt.

Ursprünglichen Post anzeigen 361 weitere Wörter

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Freitag, Februar 10, 2012 in Allgemeines